Intuition und Selbst-Bewusstsein

Zugang zur eigenen Intuition und Förderung des Selbst-Bewusstseins


Was ist Intuition?

Ich verstehe Intuition als Grundlage des Selbstbewusstseins. Es ist direktes Begreifen, ohne bewusst nachzudenken. Es handelt sich somit um eine kognitive Funktion, die die Wahrheit in ihrer Gesamtheit erfasst. Jeder Mensch, jedes Tier, jeder Gegenstand im Universum ist mit Energien umhüllt, welche vielerlei Informationen enthalten, wie zum Beispiel die Persönlichkeit eines Menschen, seine aktuelle Stimmung, die Grösse und Geschichte eines Gegenstandes, zeitliche Dimensionen etc. . Mit Intuition können wir diese Energien erfassen, sie lesen und somit Situationen und Zusammenhänge in ihrer Gesamtheit verstehen.

Zugang finden

Sich einlassen auf seine Intuition bedeutet einen Zugang zu sich selbst zu finden, und sich und seinen Gefühlen, Talenten und Fähigkeiten zu vertrauen. Sich zu vertrauen wiederum heisst zu wissen, dass alles was man fühlt, entscheidet und einschätzt für einen richtig ist. Dies lässt einen somit innere Sicherheit erleben. Wenn wir lernen, uns die oft vernachlässigte Intuition wieder anzueignen, bin ich der Überzeugung, dass dies ein grosser Schritt hin zum Selbst-Bewusstsein ist. Eine ausgeprägte Intuition hilft uns, die Herausforderungen des Alltags sowohl im Beruflichen als auch im Privaten erfolgreich zu meistern.

Menschen erspüren lernen

In diesem Kurs lernen Sie mit Ihrer Sensitivität und Intuition umzugehen. Dies heisst, sich in Menschen einzufühlen. Man erspürt Dinge, die man mit dem Verstand gar nicht wissen kann. Man macht Psychometrie-Uebungen, das heisst zum Beispiel, dass man einen Gegenstand oder ein Foto eines unbekannten Menschen in der Hand hält und möglichst viel von dieser Person erspürt. Oder man setzt sich auf einen Stuhl und erzählt von der Person, die vorher darauf gesessen hat. Sie lernen, Energien zu spüren. Sie lernen, zu fühlen, zu riechen, zu sehen, zu beobachten, zu erkennen und somit sich zu vertrauen.

In diesem Kurs steht der Mensch im Vordergrund.

Jeder von uns verfügt über eine einmalige Persönlichkeit, über Begabungen, Charaktereigenschaften, Interessen, Erfahrungen und viele andere Elemente die berücksichtigt werden müssen.

In diesem Kurs kann nicht einfach ein Thema durchgenommen werden und dann ist man am Ziel. Jeder hat seinen eigenen Weg, seine eigene Geschwindigkeit, seine eigene Art und Weise auf die respektvoll Rücksicht genommen wird.

Harmonie, gegenseitiger Respekt, eine liebevolle Umgebung, persönliche Erfahrungen, lachen, Vertrauen, Hingabe sind nur einige Aspekte dieses Kurses. Das Herz und die Seele des Kurses sind aber immer die Kursteilnehmer. Deshalb ist Offenheit das wichtigste, was sie zum Kurs mitbringen sollten.

Je nach Kursdatum und Gruppe werden intuitiv folgende wichtige Themen integriert:

  • Ahnenenergie-Auflösung/-Integration
  • passive Blockadenlösung (Ich lasse Sie fühlen, wie sich ihre blockierte Energie im Körper anfühlt)
  • Wie man bei sich selbst bleibt und sich nicht vermischt mit den Energien anderer (wichtig gerade für Therapeuten oder Menschen, die viel mit Menschen arbeiten)
  • seine weibliche/männliche Seite annehmen können

 

Aktuelle Kursangebote

Kurswochenende A
6. und 7. September 2019
(Ausweichdatum: 27. und 28. September 2019)
(Kurs ausgebucht)

 

Wichtige Kursinformationen

Anzahl Kursteilnehmer
ca. 16 Personen

Kursort
Chaltenbodenstrasse 4a, 8834 Schindellegi

Übernachtung
im Kursraum (40.–)  oder im Hotel gegenüber (bitte selbständig buchen)

Verpflegung (im Kursgeld inbegriffen)
1 Mittagessen, 1 Abendessen, Snacks, Mineralwasser

Kursänderungen
Fällt die Kursleitung aus, kann ein Ersatzkursleiter bestimmt oder der Kurs abgesagt werden. Muss der Kurs aus einem triftigen Grund oder höherer Macht abgesagt werden, kann die Kursleitung einen neuen Termin bestimmen, der jedoch von zwei Dritteln der Kursteilnehmer akzeptiert werden muss.